Brainstorming

Neueste Erkenntnisse

Forscher haben jetzt herausgefunden, dass Gruppen weniger Ideen produzieren als einzelne Denker.

Gruppenarbeit, wie in Meetings häufig gefordert, führt offensichtlich nicht zu guten Ergebnissen.

Beste Ergebnisse werden erzielt, wenn drei Punkte geachtet werden. Erstens: Das Weiterdenken und notieren ist erwünscht, ein Urheberrecht auf die "eigene" Idee sollte es nicht geben. Zweitens: Keine Kritik an "außergewöhnlichen" Ideen. Argumente, die die Idee sofort im Keim ersticken sind kontraproduktiv. Drittens: abwegige Überlegungen führen zu besseren Lösungen.

Autor

Matt Herrlinger

Veröffentlicht

23.02.2020

Kategorie

Brainstorming

Kommentar

von Martin Schilling

Es sollte ein Klima vermieden werden, das Vorschläge bewertet. Auch nach dem Brainstorming.

27.02.2020

Info



An dieser Stelle können Sie einen Kommentar abgeben. Die Redaktion von nacharbeiten.de behält sich vor, Beiträge und Kommentare zu veröffentlichen.

Senden Sie bitte Ihren Kommentar an redaktion@nacharbeiten.de